Die neusten Informationen – SONOHouse

Am 12. Juli 2019 fand das „SonoHouse“-Opening in Münschen statt.

Wir haben nun aus verschiedenen Quellen die dort bekannt gewordenen Informationen zusammen getragen und schreiben hier die wichtigsten Punkte nieder (erwähnt werden nur neue Informationen oder Änderungen zu den bereits bekannten Fakten).

Geändert hat sich:

  • Die Zellchemie von ursprünglichen 80% Anteil Nickel und 10% Anteil je Kobalt und Mangan zu jetzt 60% Nickel-Anteil und je 20% Anteil Kobalt und Mangan.

Neu ist:

  • Es werden ca. 250 einzelne kleine Solarpanels an der Außenhaut verbaut sein, die mittels Maximum Power Point Tracking optimiert arbeiten und ihre Werte dem Sion zur Analyse Verfügung stellen.
  • Die Möglichkeit des Ladens während der Fahrt – wie wir bereits vermuteten – ist nun auch offiziell bestätigt worden.
  • Es soll einen Gleichstrom-Eingang zum Akku geben der zukünftig dazu genutzt werden könnte den Sion direkt an die Haus-Solaranlage anzuschließen und zu laden.
  • Die Connectivity Control Unit wird zwar von Bosch sein, aber Sono Motors wird seine eigenen Applikationen darauf bauen und planen diese auch nachträglich noch zu erweitern. Die API soll so offen gestaltet sein, dass die anfallenden Daten des Sions auch für eigene Applikationen zur Verfügen stünden.
  • Es wird Anschlüsse mit USB-C im Innenraum des Sions geben, aber viel mehr wurde zum Interieur noch nicht verraten. Im zweiten Halbjahr 2019 sollen mehr Informationen zum Innenraum bekannt gegeben werden.

Spätestens aber bei den ersten Probefahrten mit der Serienversion, welche für Mitte 2020 geplant sind, werden sich die meisten Fragen final beantworten lassen.

Wir hoffen keine wichtigen Punkte vergessen zu haben und bedanken uns bei allen die am „SonoHouse“-Opening teilgenommen haben für die Sammlung und die Weitergabe der Informationen!

Update: Soeben hat Sono Motors ™ eine Video-Playlist ihres Openings auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Die bereits verfügbaren Videos sind Thematisch gegliedert und direkt unter den folgenden Links zu finden:

(Quellen: alle Angaben sind aus den Videos erörtert und/oder mündliche Überlieferungen von Anwesenden und natürlich ohne Gewähr!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.