Investoren und Wegbegleiter

Sono Motors ™ hat zwei langjährige Investoren und Wegbegleiter interviewt. In diesem Video geben sie Auskunft über ihre Intension und die Motivation in Sono Motors ™ zu investieren.
Hierbei wird klar, dass es sich bei Matthias Willenbacher und Carl Berninghausen nicht um Tagträumer handelt, sondern allenfalls um ernsthafte Idealisten mit Mut und Verstand. Sie stehen stellvertretend für alle, die an das Projekt „Sion“ glauben und es mit ihrem Beitrag voran bringen – und sei es allein durch die Verbreitung und Bekanntmachung im persönlichen Umfeld eines jeden.

(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=DUrr0sFQ-bY&feature=youtu.be)

Der aktuelle Stand der Community-Funding Kampagne (18.01.2020):
49.538.665€

(inkl. 10 Mio.€ Invest)

Influencer anzuschreiben

Mit einer neuen Marketing-Strategie soll die Bekanntheit des Sion weiter gesteigert werden. Im aktuellen Newsletter bittet Sono Motors ™ deshalb darum, ausgewählte Influencer und Menschen mit hoher Medienpräsenz auf sie aufmerksam zu machen:

Was du tun kannst

Sei Teil einer ausgewählten Community Unterstützer-Gruppe.

Was – Werde Teil der Unterstützer-Gruppe. Wir senden dir täglich einen von uns ausgewählten Influencer per Mail zu. Mithilfe der Übersicht, kannst du den jeweiligen Influencer kontaktieren und ihm die aktuelle Situation Sono Motors darstellen und aktiv um Unterstützung bitten.

Wer – Ausgewählte Influencer, die wir anhand bestimmter Kriterien (Bekanntheit, Nachhaltigkeit, Bereitschaft zur Hilfe etc) ausgewählt haben.

Wann – Du bekommst 1x täglich eine E-Mail von uns. Kannst diese jederzeit wieder abbestellen.

Wie/Wo – Wir nennen dir die offiziellen Kontaktdaten des/der Influencer*in, damit du keinen zusätzlichen Recherche-Aufwand betreiben musst.“

Hierzu stellt Sono Motors ™ eine Einwilligungserklärung online, in der sich jede/r Interessierte eintrage kann: Link zum Mitmachen

Link zur Einwilligung
(Quelle: https://gallery.mailchimp.com/88a970fc4276d224aaeb9cb99/images/452ffd72-2b6e-4be8-be42-64cb002dea58.jpg)

Der aktuelle Stand der Community-Funding Kampagne (13.01.2020):
46.166.026€

(inkl. 10 Mio.€ Invest)

(Qellen: Newsletter vom 13. Januar 2020, https://sonomotors.com/de/)

Petition „Solar-Elektroauto Sion retten!“

Aus der Community heraus wurde bereits am 22. Dez. 2019 einen Petition verfasst, die sich direkt an die Bundeskanzlerin und den bayrischen Ministerpräsidenten richtet.
Der Initiator Andreas Wünsch fordert von Frau Merkel und Herrn Söder die Unterstützung von Sono Motors ™.

Hier ein kleiner Auszug:

„1. Unterstützen Sie Sono Motors z. B. mit einer Staatsbürgschaft oder direkten Subventionen mindestens bis zur völligen Marktreife bzw. Serienfertigung des ersten deutschen Solar-Elektroautos, dem „Sion“; fördern Sie damit den Innovationsstandort Deutschland mit zukunftsweisenden Arbeitsplätzen auch in der Batteriefertigung und leisten Sie gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz, denn die Gründer von Sono Motors haben sich genau diesen wie kein anderes Automobilunternehmen auf die Fahnen geschrieben.

2. Gestalten Sie die Förderung für den Kauf von Elektroautos so, dass sie auch Start-ups wie z. B. Sono Motors oder e.GO Mobile AG nützt, die auf ihre bereits günstigen Automobile nicht 3 000 € aus eigener Tasche drauflegen können.“

https://www.change.org/p/frau-merkel-herr-s%C3%B6der-solarauto-sion-retten

Wer ebenfalls seine Untersützung kund tun will: hier geht es direkt zur Petition auf change.org http://chng.it/9Nv4jvsCDW

Der aktuelle Stand der Community-Funding Kampagne (11.01.2020):
45.600.619€

(inkl. 10 Mio.€ Invest)

Podcast Folge 3

Die dritte (reguläre) Folge unseres Podcasts ist ganz einem (un?)moralischen Angebot gewidmet. Es gab überraschend elektronische Post von Sono Motors ™ auf die wir direkt eingehen werden. Antworten auf die Fragen: „Wie wäre es mit einer Überganslösung bis der Sion kommt? Sollen wir das für dich schon mal finanzieren?“

Podcast Folge 3

 
 
00:00 / 14:42
 
1X
 

Empfehlungsprogramm startet

Symbolbild Empfehlung

Sono Motors ™ gibt bei einer erfolgreichen Empfehlung mit dem Empfehlungscode, sowohl dem Empfehler, als auch dem Empfänger 1% Rabatt auf den Fahrzeugpreis des Sion (bezogen auf den Grundpreis von 16.000€ also 160€).
Der Code kann nur von bestätigten Reservierern (od. später auch Käufern) generiert werden – ähnlich dem Empfehlungscodeprogramm von Tesla ™.

Unter https://sonomotors.com/de/referral/ kannst du dir mit der, in deiner Reservierung angegebenen E-Mail-Adresse einen persönlichen Reservierungscode zusenden lassen. Es gibt pro Person je einen Code, egal wie viele Sions unter dem gleichen Namen bestellt wurden. Dieser kann anschließend beliebig oft verwendet werden. Ausgeschlossen sind lt. Sono Motors ™ der Vertrieb , der Massenversand, Spams und das kommerzielle Anbieten. Das Teilen von Codes in YouTube-Kanälen, auf Fan-Websites oder in anderen sozialen Medien ist dagegen in Ordnung.  Du bekommst bei Verwendung deines Codes eine E-Mail von Sono Motors ™, in der du aus Datenschutzgründen aber nur den Vornamen es Benutzers erfährst.

Das haben wir uns als Fan-Website nicht zweimal sagen lassen und bereits einen Code zur freien Verwendung generiert. Wenn Du uns unterstützen willst und noch keinen anderen Code zur Verfügung hast, kannst du bei deiner Reservierung gerne unseren Emfehlungscode angeben: michael599948
oder direkt diesen Link verwenden: https://sonomotors.com/de/preorder/?r=michael599948

Wenn Du noch Fragen zum Empfehlungsprogramm von Sono Motors ™ hast, findest du am Ende der Seite noch eine FAQ. Die AGBs zum Programm finden sich hier.

Wir bedanken uns jetzt schon einmal ganz herzlich bei allen, die sich einen Sion mittels unseres Empfehlungscodes reserviert haben und somit die Arbeit für siondriver.de und sion-forum.de honorieren!

Das Interieur

Diese Bilder zeigen das Interieur

Sono Motors ™ stellt das Interieur vor:

Am 29. August 2019 wurden einige gerenderte Bilder veröffentlicht, die zeigen wie das Innendesign des Sions ausgestaltet werden soll. Zu sehen sind stimmungsvolle Realbild-CAD-Kollagen mit Blick von Innen auf verschiedene Seiten nach Außen und auf das neu gestaltete 10-Zoll-Bedienelement. Dieses hat nun scheinbar eine etwas abgewinkelte Zusatz-Bedienleiste am unteren Rand, an welcher sich u. A. die Klimaanlage und die Warnblinkanlage steuern lassen.

Insgesamt erscheint der Innenraum nicht mehr so kantig und macht einen wertigeren Eindruck als noch bei den ersten Prototypen. Bleibt zu hoffen, dass das nicht nur den gerenderten Grafiken geschuldet ist. Zumindest wird das Cockpit wesentlich aufgeräumter und übersichtlicher sein, soviel kann man schon sicher sagen.

Einen Schlüssel wird man wohl nicht zwingend benötigen um den Sion zum Fahren zu bewegen, denn zusammen mit der Anzeige etlicher Informationen (Ladestand, Sonnenladung, etc…) dient das Smartphone auch als Zugangskontrolle.

Bei genauerer Betrachtung der Bilder lassen sich noch kleine, nette Details entdecken, wie z.B. der schlanke Wahlhebel hinter der rechten Lenkradseite, welcher im Vergleich zum Prototypen nun nicht mehr das Zukaufteil eines anderen bayrischen Autoherstellers sein wird.

Dein Smartphone – dein Schlüssel (Sono Motors GmbH)
Ready to be shared (Sono Motors GmbH)
Funktion im Fokus (Sono Motors GmbH)
Diese Bilder zeigen das Interieur
Mehr als nur ein Blickfang (Sono Motors GmbH)

(Bilder Quelle: https://sonomotors.com/de/sion/interior/ , 02.09.2019, Copyright: Sono Motors GmbH)

Details zum Akku

Heute hat Sono Motors ™ auf seiner facebook-Seite die Ergebnisse eines simulierten WLTP-Tests des „HV Battery Pack“ veröffentlicht. Wie deutlich zu sehen, wurden hier auch die versprochene min. Reichweite von 255km und einen max. Energiebedarf von 13,7 kWh/100km nach WLTPC3 ermittelt:

Informationen zum Akku
(Quelle: https://www.facebook.com/pg/sonomotors/posts/ , am 30.07.2019)

Update:
Der Kreislauf der Flüssigkeitskühlung wird scheinbar mit der Innenraumheizung des Sion verbunden sein und ihn so mittels der Abwärme des Akkus auch heizen können. Das soll eine Wärmepumpe überflüssig machen und gleichzeitig wichtige Kilowatt, die besser zur Fortbewegung genutzt werden können, frei machen.

(Quelle: „Talking About the Features of the Battery – Part 1 | Sono Motors„)

Serienproduktion ab Mitte 2020 in Schweden

Mit dem Newsletter vom 17.04.2019 hat Sono Motors den Auftragsfertiger des Sion bekannt gegeben. Darüber hinaus gab es weiter Infos zu Serienfertigung, die wir hier einmal zusammengefasst haben:

Die Fertigung von NEVS steht in Trollhättan (Schweden)
Die Produktionsstätte des Sion: NEVS in Schweden (Quelle: www.google.de/maps)

Prodziert werden soll der Sion ab Mitte 2020 von „NEVS“ in einem ehemaligen Saab-Werk in Trollhättan in Schweden, ca. 80 km nördlich von Göteborg.
Damit beginnt die Serienproduktion lt. Sono Motors also ca. 10 Monate später als ursprünglich verkündet.
Es ist geplant 200 Stück am Tag im 2-Schicht-Betrieb für 8 Jahre allein durch ökologisch erzeugten Strom herzustellen.

Schema der Fertigungshallen
Aufbau der Fertigung bei NEVS (Quelle: https://sonomotors.com/de/manufacturing)

Zur Bekanntgabe des Auftragsfertigers gibt es auch noch ein Video von Sono Motors:

(Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCaJBDRJU7Lys2-zXcURjzbw)