Serienscheinwerfer

Laurin Hahn (CEO Sono Motors) hat auf Twitter die ersten Bilder des finalen Scheinwerfers und der Rückleuchten präsentiert.

Das Design weicht zwar stark von der Vorstellung aus der Community-Umfrage ab, ist aber unserer Meinung nach letztendlich sogar besser.


Aber macht Euch selbst ein Bild davon (auf Twitter):

https://twitter.com/LaurinHahn/status/1305586049968738307/photo/1

https://twitter.com/LaurinHahn/status/1305586246345986048/photo/1

https://twitter.com/LaurinHahn/status/1305595630845386755/photo/1

Fair Cobalt Alliance

Symbolbild Kobalt
(Urheber: Heinrich Pniok, a.k.a Alchemist-hp, Datei steht unter der Lizenz Creative Commons „Namensnennung-keine kommerzielle Nutzung-keine Bearbeitung 3.0 US“

Das ferromagnetische Übergangsmetall Kobalt (nicht zu verwechseln mit Kobold) ist momentan noch unverzichtbar für Batterien auf Li-Ion-Basis, welche z.B. in Laptops, Smartphones und eben auch in E-Autos verbaut werden. Es sorgt dafür, dass der Akku eine hohe Energiedichte aufweist.

Kobalt ist aber leider auch ein sehr schwieriger Rohstoff, was seine Beschaffung angeht. Die größten Ressourcen befinden sich in Afrika und werden dort teilweise unkontrolliert abgebaut. Das führt zu Kinderarbeit, Ausbeutung und mangelnden Gesundheitsschutz der Menschen dort.

Um dem entgegen zu wirken, hat der Smartphone-Hersteller „Fairphone“ die „Fair Cobalt Alliance“ gegründet. Das ist eine Aktionsplattform zur Koordinierung und Unterstützung lokaler Initiativen zur Verbesserung der Bedingungen in den Abbauregionen. Dieser Allianz ist nun auch Sono Motorsbeigetreten.

Mehr Informationen dazu und zur Fair Cobalt Alliance findest du hier:

Fair Cobalt Alliance
Sono Motors Info